Home Aktuelles Über uns Work & Fun Galerie Links
           
   
  Aktuelles  
   
  05.08.2016
Es wird Zeit Lottas Geschichte zu Ende zu erzählen
 
  Januar / Februar 2016  
 

Wir verbringen intensive Wochen zusammen. Lotta kann sich immer häufiger nicht
mehr orientieren. Nachts ist sie sehr sehr unruhig und braucht Hilfe um zur Ruhe zu
kommen. Diese Hilfe bieten wir ihr gerne, denn uns ist bewußt, das wir nur noch eine
begrenzte gemeinsame Zeit haben.

Draußen ist Lotta gemütlich und interessiert schnuppernd unterwegs. Sie frißt, ist
nicht inkontinent, erkennt uns, freut sich immer noch über alle die sie streicheln.
Nur ihr Grinsen ist verschwunden. Wir lassen sie nicht mehr alleine und haben immer ein
Auge auf sie. Wir fragen uns häufig, wann der richtige Zeitpunkt ist, Abschied zu nehmen.

 Als es soweit war, hat Lotta es sehr sehr deutlich gezeigt. Ihre Kraft war zu Ende.
Es gab in ihrem Leben nur einen einzigen Tag, an dem sie nicht fressen wollte und
das war der Tag des Abschieds. Lotta ist friedlich in unseren und Nannettes Armen
eingeschlafen.

Obwohl nun fast ein halbes Jahr seit Lottas Abschied vergangen ist, ist sie uns jeden
Tag unglaublich nah. Wir haben so viele schöne gemeinsame Dinge erlebt, die einfach
gegenwärtig bleiben.

An dieser Stelle ist Lottas Geschichte eigentlich zu Ende.
Aber wir erzählen ihre Geschichten und damit geht sie nicht verloren!


Geschrieben am 05.08.2016
 

 
  30.12.2015  
 

Nochmal Kiel

Nachdem Lotta über den Winter immer mehr mit den Tücken des Alters zu kämpfen
 hatte und zunehmend orientierungsloser wurde, haben wir entschieden, ihr das furchtbare Silvester Böllnern in unserem Viertel in Wiesbaden zu ersparen und den Jahreswechsel
in Kiel zu verbringen.
Die Wohnung war ihr vom Oktoberurlaub noch vertraut und sie hat sich wohl gefühlt.
Wir hatten aus dem Schlafzimmer einen herrlichen Blick auf ein weit entferntes
Feuerwerk, ohne jedoch von den Geräuschen beeinträchtigt zu sein. Lotta lag friedlich schlummernd in ihrer Kudde.
Leider war es saukalt und Lottas allerletzter Strandspaziergang in Eckernförde nur kurz.
 Trotzdem ist sie noch ein bisschen im Sand geflitzt und hatte Spaß!

 

 
  10.10.2015  
 

Herbsturlaub in Kiel

Wir waren im Oktober 2015 für ein paar Tage in Kiel. In Lottas Alter wollen die Knochen
und der Kopf leider nicht mehr so wie in jungen Jahren, aber am Strand fühlt sie sich
immer noch sau wohl und fressen klappt auch noch einwandfrei.
 Zu den Bildern geht es hier!




 

 
  25.09.2015  
 

Greifenwarte

Im September 2015 waren Alex und ich in der Greifenwarte auf Schloß Guttenberg. Ich kam in den Genuß einer Falknerstunde. Die Greifenwarte ist nicht allzuweit von unseren Freunden im Odenwald entfernt und so sind wir nach einem köstlichen Frühstück aufgebrochen. Lotta blieb bei ihrem Freund Oscar - es war Seniorennachmittag angesagt. Friedliches dösen in der Sonne und Tina bei der Gartenarbeit beobachten.
Leider gibt es von den Beiden keine Fotos, dafür aber hier vom Besuch der Greifenwarte.

 

 
  21.08.2015  
 

Freitags-Ausflug mit Alex & Bodie

Freitags ist immer Alex & Bodie Tag und wir unternehmen tolle Ausflüge, picknicken und haben eine Menge Spaß! Heute waren wir bei herrlichem Wetter in Rambach unterwegs.
Hier geht es zu den Bildern!



 

 
  25.06.2015  
 

Wir waren Anfang Mai in Holland

Das Wetter war leider sehr durchwachsen. Von Windstärke 9 mit gesperrten Brücken bis zu sommerlich sonnigen Tagen war alles dabei. Wir haben die gemeinsame freie Zeit sehr
genossen und Lotta haben die Strandspaziergänge und das Meer richtig gut getan!
Hier geht es zu den Bildern!



 

 
  22.04.2015  
 

Lotta unterrichtet schwimmen :-)

Gestern wollte Lotta Bodie mal zeigen, wie toll das Wasser ist und hat ihm alles wichtige
gezeigt. Der kleine Kerl war klasse und nach anfänglichem Staunen auch immer mutiger.
Lotta genießt ihre neue Aufgabe und macht einen seeeehr zufriedenen Eindruck!
Hier geht es zu den Bildern!


 

 
  21.04.2015  
 

Bodie

Wir freuen uns sehr, daß in die Familie von Lukas wieder ein kleiner blonder Hund
eingezogen ist. Ende März kam Endless Equinox Bodie in seine neue Familie.
Lotta ist sehr nett zu ihm, aber wenn nötig, wird sie zum Frl. Rottenmeier ;-) Wir hoffen
auf viele gemeinsame Abenteuer und wünschen Bodie ein langes, gesundes und
glückliches Hundeleben mit einer guten Freundin an seiner Seite!
Hier gibt es einige Fotos von unserer zweiten Begegnung.


 

 
  16.02.2015  
 

Finnie ist da

Seit 11.02.2015 ist Finnie bei uns zu Gast und wird die nächsten 2 Wochen bei uns Ferien machen. Er hat sich super schnell eingelebt und kommt mit seiner neuen Umgebung gut klar. Weil er schon
ein Opi und gesundheitlich angeschlagen ist, passen wir unseren Alltag auf seine Bedürfnisse an. Es klappt super und er ist ein richtiger Schatz :-) Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit ihm und danken Nannette und Volker für ihr Vertrauen. Hier gibt es einige Bilder!


 

 
  02.02.2015  
 

Lotta wird 12!

Das Jahresende 2014 und der Jahresbeginn 2015 war leider von einigen Sorgen geprägt.
 Lotta hatte an einem der Weihnachtsfeiertage eine schlimme Magenschleimhautentzündung
 und behielt noch nicht mal mehr Wasser bei sich. Nur mit Nannettes telefonischem
 Dauersupport blieb uns eine Fahrt in die Tierklinik erspart und gegen 22.00 Uhr wirkten
endlich die Medikamente und es kehrte Ruhe ein.

Im neuen Jahr gingen die Sorgen dann gleich weiter und Lotta hatte durch ihre Allergien
so schlimm entzündete Hinterpfoten, daß sie nur noch auf 3 Beinen laufen wollte. Nach
täglichen Schaumbädern im Allergieshampoo, mehrfachem Versorgen mit Salbe und dem
Tragen von Schutzschuhen, wurde es innerhalb weniger Tage zum Glück deutlich besser.
Die Tierdermatologische Praxis in Nordenstadt hat uns wieder wunderbar betreut und so
 war eine schnelle Verbesserung möglich. Vermutlich reagiert Lotta auf Schimmelpilzsporen.

Als das überstanden war, ging in unserem Viertel eine Durchfallvirus um, den Lotta
natürlich auch mitgemacht hat. Im 3 Stundentakt mußten wir raus, aber auch da haben
die Medikamente schnell gegriffen und es war nach 3 Tagen ausgestanden. Dies alles hat
 Lotta einiges an Kraft abverlangt und wir merken, das sie nicht mehr so schnell regeneriert.

Ihr Rücken ist, wie immer in dieser Jahreszeit, angegriffener als sonst und wir wirken nun
mit täglichen Schmerzmitteln und regelmäßiger Physiotherapie dagegen. Seit einer Woche
hat sich die Lage aber deutlich entspannt, alles ist wieder im Lot und wir haben unseren
fröhlichen und unternehmungslustigen Hund wieder, der mich auch nach wie vor täglich
mit ins Büro begleitet und dort jeden Besucher überschwänglich begrüßt.

Wir wünschen uns sehr, das es nun noch lange so stabil bleibt und wir noch viel Zeit
mit unserem alten Hundemädchen verbringen können!

 
  20.12.2014  
 

Kiel im Oktober

Wir haben im Oktober einige Tage bei meiner Schwester in Kiel verbracht und richtig Glück mit dem Wetter gehabt und konnten somit Sonne und Strand genießen.
 Hier geht es zu den Bildern in der Galerie. Viel Spaß beim anschauen!
 

 
  14.12.2014  
 

Besuch im Odenwald

Schon im Juli diesen Jahres haben wir Tina und Oscar im Odenwald besucht und einen
wunderschönen Tag dort verbracht. Es war unglaublich heiß, aber dank Schwimmteich
und sehr kurzem Weg zur Burg haben alle 2 und 4 Beiner den Ausflug gut übestanden.
Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch bei Euch!
Hier gibt es jetzt endlich ein paar Bilder in der Galerie. Viel Spaß beim anschauen!
 

 
  11.06.2014  
 

Wir waren am Meer

Wir haben in unserem Lieblingsferienhaus in Holland eine tolle Zeit genossen.
Lotta ging es gesundheitlich gut und sie war viel baden, wir haben lange Spaziergänge
am Strand gemacht und sie durfte am Fahrrad mitlaufen. Den Anhänger erträgt sie
gerade so, aber es geht nicht anders. Lotta ist nun schon über 11 Jahre alt und für uns ist
es manchmal gar nicht so einfach eine gute Balance zwischen Aktivsein und Ruhephasen zu
finden. Aber alles hat gut geklappt und so gab es ausreichend Action und Ruhe für alle.

 Im Urlaub haben wir Moritz und seine sehr nette Familie kennengelernt, sie haben das Nachbarferienhaus bewohnt und Moritz hat sich von der großen Hecke nicht abhalten lassen, täglich bei seiner neuen Freundin Lotta vorbeizuschauen.

Von allen Erlebnissen gibt es ein paar Bilder in der Galerie. Viel Spaß beim anschauen!
 

 
  02.02.2014  
 

Lottas wird 11

Wir freuen uns sehr, das sie noch so agil und fit ist und genießen nach wie vor
 unsere gemeinsame Zeit. Langsam aber sicher wird sie in vielen Situationen
ruhiger und ist auch mal mit einem nicht so großen Spaziergang zufrieden. Aber sie
fordert uns nach wie vor zum spielen auf und flitzt draußen mit anderen Hunden. Ein
Besuch im Restaurant ist inzwischen problemlos möglich. Nach gefühlten 100 Jahren,
legt sie sich nun einfach unter den Tisch und schläft. Den Einschränkungen ihres
Bewegungsapparates wirken wir mit regelmäßiger Physiotherapie entgegen und dadurch
braucht sie nur sehr selten Schmerzmittel. Nach der Futterumstellung haben wir ihre
Allergie inzwischen auch gut im Griff und verzichten auf weitere "Futterexperimente".
Wir wünschen uns noch eine lange gemeinsame Zeit mit vielen tollen Erlebnissen!


 

 
  27.10.2013  
 

Lottas erste Drückjagd

Gestern haben wir an einer Drückjagd in Hof zu Hausen teilgenommen.
Alex und Lotta waren als Treiber unterwegs. Bei fast sommerlichen Temperaturen war es
für die Menschen und Hunde ganz schön anstrengend. Da Lotta alles ziemlich suspekt war
und sie sich nicht weiter als 20 m von Alex entfernt hat, war es für sie ein toller Abenteuer-spaziergang mitten durch das wundeschöne Revier. Die beiden haben 3 Hirsche gesehen und
selbst da ist Lotta lieber beim Herrchen geblieben. Beim Bergen eines Wildschweines hat Lotta mal interessiert geschnüffelt, aber auch da lieber Abstand gehalten.
Vielleicht die Weisheit des Alters :-)

Kurz bevor es losgeht


Nach dem Treiben ziemlich müde von den vielen Eindrücken

Die Proficrew Steirische Rauhaarbracken nach getaner Arbeit

Lotta´s Mitjäger Rudi, auch ein Profi

Wir waren beeindruckt wie respektvoll alle Teilnehmer mit ihren Hunden und dem Wild umgegangen sind. Ein interessantes Erlebnis. Im Dezember sind wir gerne wieder dabei!

 
  07.09.2013  
 

Physiotherapie bei Jeannette Kleemann

Gestern hatten wir unseren 4. Termin bei Jeannette. Wir haben uns von Anfang an dort sehr gut aufgehoben und wohl gefühlt. Lotta hat sich schon in der ersten Stunde gut behandeln lassen und war relativ entspannt. Jeannette hat einen richtigen Schwimmpool für die Hunde und ich hatte gedacht, dass Lotta das ganz großartig finden würde. Sie fand es aber leider ziemlich unheimlich. Der Einstieg ist bequem durch eine Rampe möglich, aber Lotta ist sehr zögerlich und braucht Hilfe beim "los schwimmen". Am Anfang hatte Lotta eine Schwimmweste an, aber darin hat sie sich icht sonderlich wohl gefühlt und wir haben dann gemeinsam überlegt, wie wir es für Lotta einfacher machen können. Gestern haben wir es dann ohne Schwimmweste versucht und Jeannette hat im Wasser mehr Abstand zu Lotta gehalten. Wie bei den anderen Schwimmstunden auch, war Lotta skeptisch, aber wirkte insgesamt ruhiger in der Situation. Jeannette konnte sie mit ins Wasser nehmen, hat sie dann losgelassen und Lotta ist ihre ersten Runden alleine geschwommen. Sie schwimmt dann zwar schnell in Richtung "rettender Rampe", aber es lief gestern sehr sehr gut. Die letzten 3 Schwimmrunden waren dann richtig klasse und Lotta hatte verstanden was sie machen soll. Es braucht noch ein bisschen Geduld, aber Lotta wird merken, dass ihr im Wasser nichts passiert, auch wenn Jeannette in ihrer Nähe ist und sie dirigiert.
Lotta ist nach der Behandlung und ihrem "Seepferdchen" sehr müde gewesen und hat sich mit strubbeligem nassen Fell erstmal in die Sonne gelegt und geschlafen.



Heute morgen war sie super drauf, ist sehr schön gleichmäßig gelaufen und durchs Feld geflitzt!
Wenn Lotta sich im Wasser wohler und sicherer fühlt versuche ich mal ein Video zu drehen.
Weitere Berichte folgen!
Hier geht es zur Seite von Jeannette Kleemann samt Poolvideo!

 
  21.08.2013  
 

Mitte Juli habe ich mal wieder die Kamera in die Hand genommen und hatte
Bandit bei herrlichem Licht vor der Linse. Es hat großen Spaß gemacht!

 
  11.08.2013  
  Lotta schwimmt jetzt im Pool von Jeannette Kleemann :-) hier gehts zu ihrer Seite!
Am kommenden Dienstag  haben wir unseren zweiten Termin. Berichte folgen.
 
  04.08.2013  
  Einige Bilder aus unserem Hollandurlaub im Juni diesen Jahres sind in der Galerie zu finden.  
  12.05.2013  
  Unser Kontrolltermin bei Dr. Kindler stand an und Lottas Augenzustand hat sich deutlich verbessert. Die Augen sind weniger gerötet und insgesamt wieder klarer. Wir werden die Salbe jetzt dauerhaft weitergeben und freuen uns, das die Behandlung anschlägt. Ein Ausheilen ist ja nicht möglich, aber so können wir den Zustand auf jeden Fall verbessern.  
  07.04.2013  
 

Lottas Augen sind seit einiger Zeit stark gerötet. Hier auf dem Foto deutlich sichtbar.

Mit Augensalbe war es mal besser mal schlechter. Wir haben vermutet, das die Rötung mit Lottas Allergien zu tun hat. Vergangenen Mittwoch hatten wir einen Termin bei Dr. Kindler. Er hat die Entzündung untersucht und einen Abstrich genommen. Lotta hat eine Autoimmunerkrankung, möglicherweise ausgelöst durch ihre Allergien. Sie bekommt nun eine spezielle Salbe um die Symptome zu lindern. Über einen Zeitraum von 4 Wochen werden wir beobachten, ob sich der Zustand verbessert. Dann steht der nächste Untersuchungstermin an. Die Erkrankung wird leider bleiben, ein Ausheilen ist  nicht möglich. Zum Glück ist Lotta davon nicht beeinträchtig und der Zustand wird sich voraussichtlich auch nicht verschlechtern.
Nach wenigen Tagen der Salbenanwendung haben wir das Gefühl, das die Rötung schwächer wird!

Lottas Speiseplan haben wir inzwischen auch erweitern können. Es gibt jetzt zum Fisch mit Kartoffeln auch noch Hühnchen mit Hafer und im Augenblick testen wir Lamm und Reis.

 
  29.03.2013  
  Wir wünschen allen schöne Osterfeiertage und viel Spaß beim Nester suchen!  
  17.03.2013  
  Der Winter nimmt kein Ende.... auch heute liegt wieder eine ordentliche Schneeschicht auf unserer Terrasse. Ein paar Fotos sind in der Galerie zu finden.  
  09.03.2013  
  Nach dem Ergebnis des Allergietestes haben wir Lottas Ernährung verändert. Aufgrund der vielfältigen Allergien haben wir von Barf auf Vet-Concept Dosenfutter umgestellt. Zur Zeit gibt es Lachs und Kartoffel, was sehr gut funktioniert. Nach und nach werden wir nun neue Komponenten dazunehmen und ausprobieren, wie wir den Speiseplan noch erweitern können.
Das Pfotenlecken ist fast gänzlich verschwunden, Lottas Fell sieht wieder besser aus und sie ist sehr gut drauf!
 
  16.02.2013  
  Ein Rückblick auf´s Jahr 2012 ist in der Galerie zu finden!  
  06.02.2013  
  Heute haben wir das Ergebnis von Lottas Allergietest erhalten. Sie ist hochgradig allergisch auf
Rind, Kuhmilchprodukte, Strauß, Pferd, Truthahn, Amaranth und Hirse und wenig allergisch auf
Futtermilben und Hausstaubmilben.
Wir stellen jetzt die Ernährung entsprechend um, und schauen wie es dann wird.
 
  02.02.2013  
  Lotta wird heute 10 Jahre alt. Wir erinnern uns an sehr schöne Zeiten und freuen uns über jeden gemeinsamen Tag. Mögen noch ganz viele folgen.
In der Galerie ist eine bunte Zusammenstellung aus 10 Jahren Hundeleben zu finden. Außerdem hat unser Freund Lukas eine eigene Galerie bekommen.
Wir wünschen viel Spaß beim stöbern!
 
   
  Lottas überarbeitete Homepage geht online.
Im letzten Jahr blieb leider nur wenig Zeit für Aktualisierungen. Wir hoffen, das dieses Jahr nicht ganz so turbulent wird, wie das letzte und wir mehr Zeit haben, Lottas Seite mit Leben zu füllen.
 
   

Home Impressum

Gästebuch

Mail

  mail@lottas-home.de